Renovierung und Betonbaubewehrung im World Trade Center von NOLA

Renovation and Concrete Structural Reinforcement at NOLAs World Trade Center

Das historische World Trade Center New Orleans ist ein Schwerpunkt der pulsierenden Innenstadtlandschaft. Der Wolkenkratzer wurde in den 1960er Jahren vom renommierten Architekten Edward Durell Stone entworfen und befindet sich im Herzen des Geschäftsviertels von New Orleans am Mississippi. Das Gebäude beherbergte früher zahlreiche ausländische Konsulate und war der Hauptsitz des Hafens von New Orleans.

Das World Trade Center wurde 2011 geschlossen, und es gab viele Diskussionen über das Schicksal dieses ikonischen Gebäudes. Im Jahr 2014 wurde das Gebäude in das National Register of Historic Places aufgenommen, und 2018 begannen die Arbeiten zur Umwandlung des Gebäudes in das Four Seasons Hotel und die Private Residences New Orleans. Nach der Fertigstellung wird das Gebäude 335 Hotelzimmer und 92 Wohnungen umfassen, die sich auf den oberen 13 Stockwerken des Gebäudes befinden werden, sowie mehr als 10.000 m² Neubau, um eine Reihe von Annehmlichkeiten zu beherbergen.

Oberflächenprofil und Sponge-Media

Ein Aspekt dieser beeindruckenden Renovierung war der Bau eines neuen Aufzugsschachts und die Erweiterung bestehender Stützen durch die Bewehrung von hochporösem Beton. Insgesamt betrug dieser Teil des Auftrags ca. 340m² (3.640ft²) auf 19 Stockwerken. Vertikale und horizontale Ausdehnung waren durchgehend erforderlich, um 3 mm (1/8 Zoll) kohlefaserverstärkten, ultrahochleistungsfähigen Beton zu überlagern. Diese Auflage erforderte eine Oberflächenprofilspezifikation von CSP-7 (Concrete Surface Profile) oder ein Zielprofil von mindestens 3175 Mikron (125 mil).

Sponge-Jet's Sponge Media Produkt wurde vom Auftragnehmer, Structural Preservation Systems, LLC, als das bevorzugte Strahlmittel ausgewählt, um das richtige Oberflächenprofil zu erstellen, die Staubemissionen stark zu reduzieren und die Kosten niedrig zu halten. Die Sponge Jet Experten von CleanCut halfen, den Prozess zu erleichtern.

 Produktionssteigerung und Kosteneffizienz

Für die Erweiterung des Aufzugsschachtes und der Säule im Rahmen der Renovierung war eine hohe Produktionsrate unerlässlich. Die Verwendung von Sponge Media bietet eine höhere Produktionsrate im Vergleich zu Elektrowerkzeugen. Und im Gegensatz zu herkömmlichen Strahlmethoden ist das Strahlen mit Sponge-Media weniger anfällig für das Brechen des Steins im Beton.

Es gab auch kostenrelevante Gründe, warum sich der Auftragnehmer für Sponge Media entschied - im Vergleich zu alternativen Methoden der Oberflächenvorbereitung wurde eine vereinfachte Eindämmung verwendet. Auch die Entsorgungskosten beim Strahlen mit wiederverwendbaren Sponge-Jet Media waren deutlich geringer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung bin einverstanden Ablehnen