SICT Blasting

Strahlcenter Erin vertreibt in Deutschland, Österreich und Polen die exklusive SICT Blasting Technologie.

 logo loki

Hier einige Key Features der Sict Blasting Technologie.

Die Dosiereinheit, eine patentierte Technologie:

Die Dosiereinheit, die in den Strahlmaschinen installiert ist, wurde von der SICT Ingenieurabteilung entwickelt, um zuvor noch nicht erreichte Präzision und Verlässlichkeit in der Welt des Abtragens zu etablieren. Während des Dosierungsvorgangs kann nur ein mechanisches System, welches durch Elektronik sowie unsere Dosiereinheit gesteuert wird präzise, wiederholend und akkurat arbeiten.

Wiederholungshäufigkeit – Industrie:

Wiederholungshäufigkeit ist ein entscheidender Parameter in allen industriellen Abläufen. Dadurch wird ein konstantes Qualitätsniveau und eine Kostenkontrolle abgesichert. Unsere Technologie ist eine gute Alternative zum Kugelstrahlen.

Versicherung der Genauigkeit:

Die Dosiereinheit ist einzigartig, da das Aggregat (Staub) konstant, wiederholend und regelmäßig mit dem Luftstrom gemixt wird. Dies sind essentielle Parameter, die es möglich machen einen präzisen Job zu erledigen.

Autorisierung der Vielseitigkeit:

Die Sict Technologie zum Abtragen versorgt Sie mit der besten Flexibilität, die Sie abdecken können für all Ihre Abtragungs- und Strahlprozessen. Unsere Fernbedienung ermöglicht dem Bediener einen dauerhaften Zugang zu allen Einstellungen und bietet die Möglichkeit, diese je nach Anwendung anzupassen, ohne dabei zur Maschine zurückgehen zu müssen.

Alle Arten von Strahlmitttel werden akzeptiert:

Die Sict Dosiereinheit ist nicht sehr empfindlich in Hinblick auf Größe, Dichte, spezifisches Gewicht, Form und Feuchtigkeit von Strahlmittel. Deshalb können die meisten auf dem Markt erhältlichen Strahlmittel, vom weichsten (Kreide) bis zum härtesten (Diamant) verwendet werden.

Bis zu 60% geringerer Strahlmittelverbrauch:

Der geringe Verbrauch ist dank der einzigartigen Dosierungseinheit möglich, da sie genaues und präzises Dosieren ermöglicht. Es ist nicht länger notwendig, dass der Strahlmittelverbrauch erhöht werden muss um eine hohe Effizienz und Ergiebigkeit zu erzielen. Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass es für einen bestimmten Luftdruck einen maximalen Strahlmittelverbrauch gibt, der benutzt werden muss, bevor der Überschuss an Partikeln die Effizienz beeinflusst.